14.06.13

ROECKL BEIM CONCORSO D'ELEGANZA 2013 IN DER VILLA D'ESTE

 

Vom 24. bis 26. Mai 2013 fand erneut der Concorso d'Eleganza im Grand Hotel Villa d'Este am Comer See statt. Der Concorso ist einer der exklusivsten Oldtimer Veranstaltungen weltweit und besteht bereits seit dem Jahre 1929. Die Oldtimer werden nach den Kriterien Schönheit, ästhetischem Wert, Eleganz und besonders der Geschichte des jeweiligen Wagens prämiert. Vorausgesetzt sind Autos in perfektem Originalzustand und mit voll funktionsfähiger Technik.

 

Seit dem Jahr 2000 hat BMW die Schirmherrschaft für den Concorso d'Eleganza Villa d'Este übernommen. In diesem Jahr beteiligte sich Roeckl bereits zum zweiten Mal als Kooperationspartner von BMW Classic an diesem Event. Neben einem Verkaufsstand in der benachbarten Villa Erba sowie der Ausstattung von Models während der Oldtimer-Präsentation, stiftete Roeckl den "Trofeo Roeckl" - ein Preis, der mit einem Einkaufsgutschein im Wert von 500,- Euro dotiert war. Ausgezeichnet wurde die "Beste Gesamterscheinung von Auto, Fahrer und Beifahrer" und freuen durften sich Herr Peter Briggs und seine Ehefrau aus Australien, die - passend zu ihrem MG Magnete K3 Sports Roadster von 1933 - das Wochenende stilecht in Rennoveralls verbrachten.

 

Auch die deutsche Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne unterstützte den Concorso d'Eleganza 2013 zum zweiten Mal als Sponsor. Anlässlich des exklusiven Wettbewerbs fotografierte der Hersteller für mechanische Zeitmesser auserwählte Uhren in einem eleganten Oldtimer zusammen mit hochwertigen Roeckl Autofahrer Handschuhen.

 

Sehen Sie das Ergebnis dieser gelungenen Fotostrecke auf www.alange-soehne.com.

 

 

 

 

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook in den USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.