Handschuhe können mehr als wärmen, sie können ein Feuer entfachen.


Annette Roeckl führt das Familienunternehmen erfolgreich und mit viel Leidenschaft in sechster Generation. Sie schlüpfte erst spät in die Rolle der Unternehmerin und trug bis zu ihrem 20. Lebensjahr aus Prinzip keine Handschuhe. Nach der Geburt ihres Sohnes begann Annette Roeckl eine Ausbildung im elterlichen Betrieb. Als sie ihre Mutter vorübergehend im Marketing vertreten musste, merkte sie, wie viel Spaß ihr die Arbeit bereitete. Langsam wuchs sie in ihre Rolle als Firmennachfolgerin hinein und übernahm 2003 das Unternehmen.

Der Markt für feine Handschuhe und Accessoires bietet Annette Roeckl Herausforderungen und Chancen, sie sieht zuversichtlich in die Zukunft. Zielstrebig folgt sie ihrem Credo, Lieblingsstücke für ihre Kunden zu kreieren. Ihre Leidenschaft für Stil und erstklassige Qualität inspiriert sie dabei. Der Erfolg gibt ihr Recht. Der Export ist stark steigend. Besonders Russland mit seinen langen Wintern und der Lust an Luxus ist ein starker Auslandsmarkt. Annette Roeckl folgt zielgerichtet Ihrer Vision, weitere Auslandsmärkte aufzubauen. Schließlich hatte Roeckl schon einmal vor 100 Jahren eine Filiale in New York.

Handschuhe trägt Annette Roeckl heute mit Begeisterung zu jedem Anlaß. Selbst wenn sie nur kurz vor die Tür geht, um am Roecklplatz einen Espresso zu trinken. Denn mit Handschuhen fühlt man sich einfach besser angezogen.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook in den USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.